Ein gebührendes Geburtstagsgeschenk

3. Januar 2019

Wie feiert ein Bildungsprogramm gebührend sein 10-jähriges Jubiläum? Natürlich mit einem Film.

Zum Geburtstag des Berufsorientierungsprogramms (BOP) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hatte KOMPAKTMEDIEN einen wichtigen Auftrag bekommen. Innerhalb weniger Wochen mussten wir einen Animationsfilm produzieren, der sowohl die Partner des Programms zum Staunen bringt als auch Jugendliche begeistert. Das ist uns, denken wir und auch unser Kunde, gut gelungen:

Im dynamischen Zeichentrick erzählen wir das Wichtigste aus der ersten Dekade des BOP und übermitteln die Kernbotschaften. Ziel dabei war es, Eckpunktdaten und Meilensteine hervorzuheben, auf die die Initiatoren und die Partner besonders stolz sind. Aber auch interessierte Jugendliche mussten sich ein Bild machen können, wie sie sich die Angebote des Berufsorientierungsprogramms zunutze machen. Das Resultat: ein Zeichentrickmix, der stets auf dem schmalen Grat zwischen Erklär- und Image-Film wandert.

Die Visuals sind im populären retro-modern Stil ausgestaltet, damit sie gleichzeitig zwei Zielgruppen – Erwachsene und Jugendliche – ansprechen. Durch verschiedene Animationstechniken wie z. B. Motion-, Vektor-Grafik und 3-D-Animation wirkt der Film besonders kurzatmig und abwechslungsreich.

*Das Berufsorientierungsprogramm ist das Fundament der Berufsorientierung in Deutschland. Mit seiner Hilfe können Jugendliche ihre persönlichen Stärken und Talente entdecken und verschiedene Berufsfelder praktisch erproben, bevor sie sich für einen Berufsweg entscheiden. An diesem Prozess beteiligen sich Bildungsinstitutionen, Stakeholder und Eltern.

Mehr dazu: https://www.berufsorientierungsprogramm.de