Endlich Kulturerbe! KOMPAKTMEDIEN gratuliert!

11. Mai 2017

Die Aufnahme der Genossenschaftsidee in die „Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ ist nun endlich offiziell. Staatsministerin Maria Böhmer verlieh heute die Urkunde an Werner Böhnke, Vorsitzender der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft, und Dr. Axel Viehweger, Vorsitzender der Deutschen Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft, vor rund 130 Gästen im Haus der DZ Bank in Berlin. Im Film sieht das so aus.

Unser Beitrag zur UNESCO-Entscheidung? Hoffen, beten, Daumen drücken. Unser Beitrag zum Raiffeisen-Jahr 2018? So riesig, dass ein ganzes Organisationsbüro damit beschäftigt ist. KOMPAKTMEDIEN begleitet Genossenschafts-Fans und solche, die es werden sollten, durch das gesamte Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag des großen Visionärs und Reformers. Kostprobe gefällig? Dann besuchen Sie die Kampagnen-Webseite unter raiffeisen2018.de.