KM Website Referenz: Aufstiegs-BAföG

Zahlen & Fakten

Kunde: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projekt: Aufstiegs-BAföG
Leistungen: Beratung, Konzeption, Kreation, Redaktion, Online-Kommunikation, Event, Presse- und Medienarbeit
Zeitraum: seit Frühjahr 2016

Das Aufstiegs-BAföG bringt Karrieren zum Leuchten

Seit 1996 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung den beruflichen Aufstieg mit dem Meister-BAföG. Zum 20-jährigen Jubiläum machte das BMBF 2016 aus dem Meister-BAföG das Aufstiegs-BAföG und öffnete die Förderung für mehr als 700 Fortbildungen im dualen Bildungsbereich. Im Jahr 2019 nutzten mehr als 167.000 Aufsteigerinnen und Aufsteiger das Aufstiegs-BAföG, um sich den Weg zu ihrem Traumjob zu ermöglichen.

Am 1. August 2020 trat die 4. Novelle des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFGB) in Kraft. Mit den deutlichsten Leistungsverbesserungen seit Bestehen des Gesetzes unterstützen Bund und Länder die Fortbildung von Fach- und Führungskräften noch großzügiger und gezielter. KOMPAKTMEDIEN begleitet den Namens- und Strategiewechsel seit 2016, die fortlaufende Kampagne und den Relaunch im Jahr 2020 mit einer Neukonzeption.

„Mach deine Karriere zum Highlight!“ – Neukonzeption 2020

Für die Kampagne zum Aufstiegs-BAföG ließ sich das Kreativ-Team von KOMPAKTMEDIEN von der Leuchtkraft klassischer Neonreklame inspirieren. Unter dem Motto „Mach deinen Beruf zum Highlight“ wurden auch hier Kampagnenmotive für einen breiten Mediaflight sowie Content für eine neue gestaltete Homepage entwickelt, die nun auch einen Blog enthält. Die vier Kampagnenmotive mit den „Highlight-Sprüchen“ werden als animierte Banner und Pre-Roll-Ads online geschaltet und im Out of Home-Bereich an großen Pendlerbahnhöfen. Zwei animierte Erklärfilme machen auf die Neuerungen und die besonders familiengerechte Förderung aufmerksam. Auch analoge Informationsmaterialien wie Flyer und Plakate wurden aktualisiert. Hinzu kommt ein Clip, in dem Bildungsministerin Anja Karliczek persönlich für das Aufstiegs-BAföG wirbt.

„Rumhängen ist nicht…“ – Aufstiegs-BAföG-Tour 2017- Frühjahr 2020

Um alle potenziellen Aufsteigerinnen und Aufsteiger nach ihrer Erstausbildung zu erreichen, informiert die Aufstiegs-BAföG Tour seit 2017 insgesamt dreieinhalb Jahre mit mehr als 350 Stopps deutschlandweit vor Ort. Unter dem Motto „Rumhängen ist nicht…“ besuchen geschulte AFBG-Tour-Teams ausgewählte Bestenehrungen und Freisprechungsfeiern der Industrie- und Handelskammern sowie der Handwerksorganisationen, Karrieremessen und Informationsver­anstaltungen zum Thema Fortbildung. Das bunt gestaltete Informationsmaterial kann als Erinnerung für die Förderung mit nach Hause genommen werden. Auch die bunt gestalten Edgar Cards liegen bundesweit in gastronomischen Betrieben zum Mitnehmen aus.

Informations-Material zum Aufstiegs-BAföG.
Informations-Material zum Aufstiegs-BAföG.

Flankiert wird die Informationstour von Medienarbeit und Mediamaßnahmen. Wer nicht vor Ort sein kann, kann Fotos, Filme und Stimmen im AFBG-Tourtagebuch verfol­gen. Hier werden auch „Aufstiegsgeschichten“ erzählt: Sechs Kurzfilme, in denen Menschen davon berichten, wie das Aufstiegs-BAföG ihre Karriere beflügelt hat.